Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts


Ostermeeting - Training in den Osterferien

Trainingsfleiß zahlt sich aus: 90 persönliche Rekorde

Vom 30. März bis zum 2. April hatten die Schwimmer vom Schwimmverein Ganderkesee die Gelegenheit, neben den üblichen Trainingszeiten am Abend auch morgens zu trainieren. Im Schnitt haben ca. 25 Schwimmer diese Möglichkeit wahrgenommen. Die Zielsetzung für dieses Trainingslager lag bei den jüngeren Schwimmern in der Verbesserung der Technik und bei den älteren Schwimmern in der Verbesserung der Sprintfähigkeit. Der Abschluss des Trainingslagers wurde am Donnerstagmittag mit einer Nudelparty gefeiert. Hierbei wurden auch die trainingsbesten Schwimmer geehrt. Folgende Schwimmer wurden für ihren Trainingsfleiß geehrt: Stina Krause, Hannah Bielefeld und Kim Doreen Märtens
Auf dem folgenden Wettkampf, am 03. und 04. April, konnten die Schwimmer dann auch gleich zeigen, was das Trainingslager gebracht hat. Mit 27 Teilnehmern ist der Schwimmverein Ganderkesee nach Wardenburg zum 20. Ostermeeting gefahren. Bei 116 Einzelstarts konnten 90 persönliche Rekorde und 20 Medaillen erschwommen werden. Hierbei sind besonders die Schwimmer Kim Doreen Märtens und Isabell Scheitz hervorzuheben. Ihnen gelang es, trotz eines sehr umfangreichen Programmes (Kim hatte an diesen zwei Tagen zehn Starts und Isabell neun Starts) nur Bestzeiten zu erschwimmen. Neben den vielen Bestzeiten gelang es Isabell über 100 Meter Brust die Pflichtzeit für die Norddeutsche Meisterschaft zu unterbieten. Um auf der norddeutschen Meisterschaft starten zu dürfen, muss sie diese allerdings noch auf der „langen Bahn“ (50 Meter) bestätigen. Das Trainer-Team ist allerdings zuversichtlich, dass ihr dieses gelingen wird. Hannah Bielefeld verfehlte die Qualifikation für die Landesmeisterschaft über 50 m Delphin nur um 0,2 Sekunden. Sie hatte vier Starts und ist vier Bestzeiten geschwommen. Nelly Tobies (Jahrgang 2006) ist sechsmal an den Start gegangen und konnte neben der Qualifikation für die Bezirksjahrgangsmeisterschaft über 50 m Freistil, 100 m Rücken, 200 m Freistil und 50 m Schmetterling, sechs neue Bestzeiten erzielen.
Nach Abschluss dieses Wettkampfes stehen die Teilnehmer für die Landesmeisterschaft fest. Der Schwimmverein Ganderkesee wird mit den Schwimmern Sinan Eissen, Justin Rospleczcz, Isabell Scheitz und Christoph Lüdeke zu den folgenden Landesmeisterschaften, am 25./26.04. in Braunschweig bzw. 02./03.05. in Hannover, fahren.

Autor: Marco Löewenstein