Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts


15. Teutoburger Waldschwimmfest Georgsmarienhütte

Isabell Scheitz schwimmt Vereinsrekord über 50 m Schmetterling

Für den SVG begann die neue Kurzbahnsaison gleich mit einem Paukenschlag: Im Finallauf über 50 m Schmetterling gelang Isabell Scheitz der Sieg und Verbesserung des Vereinsrekordes. Die neue Bestmarke steht nun bei 0:34,09 Minuten.

Trainer Marco Loewenstein war mit den gezeigten Leistungen seiner 10 Schützlinge sehr zufrieden, denn es konnten viele neue persönliche Bestleistungen erzielt werden.

Justin Rospleszcz (2003) freute sich über 2 x Platz 1 über 50 und 100 m Rücken, zu Platz 2 über 50 m Freistil und 100 m Lagen, sowie zu Platz 3 über 50 m Schmetterling und 100 m Freistil.

Isabell Scheitz (2002) siegte über 50 und 100 m Schmetterling, sowie über 100 m Brust. Knapp geschlagen musste sie sich über 50 m Brust, 100 m Lagen und 100 m Freistil geben.

Mit ihren Leistungen haben damit Isabell und Justin Pflichtzeiten für die Bezirkskurzbahnmeisterschaften erreicht.

Paula Bielefeld, Amy Christoffers, Lina Lindemann und Mairyn Sievers (alle Jahrgang 2003) freuten sich über viele neue Bestzeiten und belegen Platzierungen im Mittelfeld.

Erstmals trat Laene Bornstedt über 100 m Schmetterling und kam gleich auf den zweiten Platz. Auf 4 weiteren Strecken schlug sie in Bestzeit an.

Jaqueline Littek (1997) steigerte sich über eine Sekunde auf 50 m Schmetterling und freute sich über Platz 3.

Tade Lindemann und Tjark Sievers (beide Jahrgang 2006) zeigen sich ebenfalls nach der Sommerpause stark verbessert und erzielten 5 neue Bestzeiten.


Autor: A. L.