Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts


Bezirkskurzbahnmeisterschaften Osnabrück

Inken Mönning schwimmt neuen Vereinsrekord über 50 m Freistil!

Mit 6 Schwimmern trat der SVG bei den diesjährigen Bezirks-Kurzbahn-Meisterschaften am letzten Wochenende in Osnabrück an.

Zu Beginn sorgte Inken Mönning (1998) für einen Paukenschlag: Sie knackte mit ihrer Zeit von 0:30,24 den 28 Jahre alten Vereinsrekord über 50 m Freistil und wurde mit einer Bronzemedaille in ihrer Jahrgangswertung belohnt.
Christoph Lüdeke (2000) begeisterte Trainer Marco Loewenstein: Er schwamm bei seinen 4 Starts zu 3 neuen Bestzeiten. Als Belohnung freute er sich über Bronzemedaillen über 50 m + 100 m Rücken, sowie 100 m Brust.
Einen ganz positiven Eindruck hinterließ Justin Rospleszcz (2003) - Es schwamm zu insgesamt 7 neue persönlichen Bestleistungen, verfehlte knapp die Medaillenränge.
Isabell Scheitz (2002) und Marc Glass (2006) erreichten Mittelfeldplätze.
Mastersschwimmer Alexander Fabisch (AK25) startete über 5 Strecken und wurde mit 4 ersten und einem zweiten Platz belohnt.

Trainer Marco Loewenstein zeigte sich sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen und ist gespannt auf das Abschneiden der SVG-Schwimmer bei den im November stattfindenden Landesmeisterschaften.

Autor: A. L.