Druckversion Original-URL:

Sonntag, 12.02.2017

DMS Bezirksliga

50 m Freistil weiblich - unter 30 Sekunden!!!
Inken Mönning schwimmt neuen Vereinsrekord in 0:29.59!!


Auch dieses Jahr war der SVG69 mit einer Damenmannschaft beim diesjährigen Mannschaftswettbewerb DMS (Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen) vertreten. In der Bezirksliga Weser-Ems traten dazu 15 Mannschaften an.

Geschwommen wird das olympische Beckenschwimmprogramm

50 m Freistil
100 m Brust, Freistil, Rücken + Schmetterling
200 m Lagen, Brust, Freistil, Rücken + Schmetterling
400 m Freistil + Lagen
800 m Freistil

Nach 2 Durchgängen kam der SVG auf eine Gesamtpunktzahl von 7076 Punkten. Das bedeutete Platz 14. Im Gegensatz zur DMS 2016 steigerte sich das Team um über 300 Punkte (6710)

Für den SVG traten an:
Kim-Doreen Märtens, Isabell Scheitz, Lina Lindemann, Mairyn Sievers, Heike Wolters, Neele v. d. Bongardt, Annika Rabe, Christin Lüdeke und Inken Mönning.

Für einen Paukenschlag sorgte dabei Inken Mönning, die den bereits von ihr gehalten Vereinsrekord über 50 m Freistil erstmals unter die 30 Sekundenmarke drücken konnte.

Zu neuen persönlichen Bestzeiten schwammen

Carina Lüdeke (200 m Lagen, 200 m Brust, 100 m B)
Isabell Scheitz (200 m Schmetterling, 100 m Schmetterling, 400 m Lagen)
Lina Lindemann (100 m Rücken, 200 m Rücken)
Mairyn Sievers (100 m Freistil, 50 m Freistil)
Inken Mönning (200 m Freistil, 200 m Schmetterling,

.... und natürlich die 50 m Freistil in der Zeit von 0;29,59!!


Gesamtprotokoll und SVG-Ergebnisse findet Ihr unter "Wettkampftermine 2017"

Autor: A. L.

Verwandte Artikel:

Externe Links:




© 2001 - www.svg69.de