Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts


5. Wesavi-Schwimmfest in Nienburg

Mit einem gewaltigen Paukenschlag startete der SVG ins neue Schwimmjahrzehnt: Nach über 26 Jahren könnte Alexander Fabisch einen neuen Vereinsrekord über 50 m Brust erzielen. Der neue Vereinsrekord lautet jetzt: 0:31,28. Aber auch die anderen 11 Starter vom SVG schwammen zu vielen neuen persönlichen Bestzeiten und wurden mit reichlich Edelmetall belohnt.[br

  • [br

  • Goldmedaillen gewannen: Dominik Faut (2010) über 100 m Rücken und 100 m Freistil Henrik Mohr (2009) über 50 m Schmetterling Torben Mohrmann (2005) über 50 m Freistil Ricardo Köppe (2004) 50 m Schmetterling, 50 m Rücken Kai Blobel (2003) über 50 m Brust und 100 m Brust Justin Schürmann (2003) über 50 m Freistil, Rücken + Schmetterling; 100 m Lagen, 100 m Schmetterling, 100 m Rücken, 100 m Freistil Alexander Fabisch über 50 m Brust Talea Sagwitz (2010) über 50 m Brust Silbermedaillen gewannen: Talea Sagwitz (2010) 50 m Freistil; 100 m Rücken, Brust und Freistil Timon Sagwitz (2008) 50 m Rücken, 200 m Freistil Henrik Mohr (2009) 100 m Lagen und Freistil Dominik Faut (2010) 50 m Rücken Ricardo Köppe (2004) 100 m Freistil Kai Blobel (2003) 50 m Freistil und Rücken Bronzemedaillen gewannen: Dominik Faut (2010) 50 m Freistil Ricardo Köppe (2004) 100 m Lagen, 50 m Brust Marco Loewenstein 100 m Freistil Henrik Mohr (2009) 50 m Freistil, 100 m Brust Torben Mohrmann (2005) 50 m Brust und Rücken Timon Sagwitz (2008) 50 m Schmetterling Emelie Heldt (2009) 100 m Rücken Die Trainer Marco Loewenstein und Janto Krause waren mit den gezeigten Leistungen sehr zufrieden. So konnten sich auch schon einige Schwimmer, wie Dominik Faut (2010), Talea Sagwitz (2010), Henrik Mohr (2009) und Justin Schürmann (2003) für die im März stattfindenden Bezirksmeisterschaften qualifizieren. Gemeinsam mit den Schwimmern Justin und Kai sicherten sich Marco und Janto den Sieg in der 4 x 50 m Freistilstaffel.[br
  • Autor: A. L.