Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
Abzeichen
Im normalen Trainingsbetrieb ist es leider organisatorisch nicht möglich, die Abnahme der  Schwimmabzeichen „Seeräuber“ und der 3 deutschen Jugendschwimmabzeichen „Bronze, Silber und Gold“ zu integrieren. Das Abzeichenschwimmen findet wärend der Sommerzeit
 
 
                                              zwischen 09:45 Uhr – 11:00 Uhr (genaueres bei den Trainingszeiten)
(Winterzeit: 10:30 Uhr -11:30 Uhr)
statt.
  
Treffen ist jedoch schon um 09:30 Uhr, damit die Gruppe gemeinsam die Halle betreten kann (Winterzeit: 10:15 Uhr) 

Die Kinder fangen (wenn noch außer dem „Seepferdchen“ kein weiteres Abzeichen vorhanden ist) mit ihrem Bronzeabzeichen an. Alternativ bieten wir an dieser Stelle für die ganz „Kleinen“ auch das „Seeräuberabzeichen“ an.

Über das Silberabzeichen gelangen die Kinder dann zum Goldabzeichen, der Endstufe der „normalen“ Ausbildung.


Abgenommen werden die Abzeichen im Bad von
 
Corinna Lüschen (09.07.1991)
Sie befindet sich zur Zeit im Referendariat an einer Grundschule in Delmenhorst. Seit 2007 ist sie im Verein und schwimmt nun in der Gruppe der Grauwale. Seit 2008 ist sie als Trainerin beim Abzeichenschwimmen tätig.
 
Christin Lüdeke (27.04.1998)
Sie geht auf das Gymnasium Ganderkesee.
Seit 2004 ist sie im Schwimmverein Ganderkesee, schwimmt zurzeit in der Gruppe der Profilachse und hilft nun auch bei der Abzeichenabnahme mit.

Simon Richter (31.05.1994)
Der Delmenhorster ist in der Ausbildung und schon seit Kindertagen im Verein. Er schwimmt in der Gruppe der Profilachse und ist Trainer beim Abzeichenschwimmen.

Jonas Albrecht (10.07.1999)
Er geht auf das Gymnasium Ganderkesee.
Außerdem schwimmt er in der Gruppe der Profilachse und trainiert die Seepferdchen, Krabben und das Trockentraining. Des Weiteren ist er als Jugendwart im Schwimmverein Ganderkesee aktiv.



Verona Lafontaine
und weiteren Helfern.


 

Das Seeräuberabzeichen


Seit Anfang 2008 kann beim Abzeichenschwimmen auch das Schwimmabzeichen „Seeräuber“ erworben werden. Mit diesem Schwimmabzeichen wird die Lücke zwischen dem Seepferdchen und dem Jugendschwimmabzeichen Bronze sinnvoll geschlossen.

Folgende Aufgaben sind zu erfüllen:

  • 100 Meter technikgerechtes sicheres Brustschwimmen
  • ca. 5 Meter weit Streckentauchen
  • im Anschluss einen Ring aus mindestens 1 Meter Wassertiefe heraufholen

 
Abzeichen und Urkunde kosten drei Euro.
 
   

 

Deutscher Jugendschwimmpass


Das Bronzeabzeichen kostet vier Euro (Ausweis + Abzeichen), das Silber- und Goldabzeichen kostet drei Euro (Abzeichen).

Anforderungen an das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Bronze   
  • Sprung vom Beckenrand und mindestens 200 m Schwimmen in höchstens 15 Minuten
  • Herausholen eines Gegenstandes aus ca. 2 m tiefem Wasser
  • Sprung aus 1 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln

Anforderungen an das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Silber      
  • Startsprung und mindestens 400 m Schwimmen in höchstens 25 Minuten                      (300 m Bauch- und 100 m Rückenlage)
  • Zweimal Heraufholen eines Gegenstandes aus 2 m tiefem Wasser
  • 10 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • Kenntnis der Baderegeln und Selbstrettung

Anforderungen an das Deutsche Jugendschwimmabzeichen Gold    
  • 600 m Schwimmen in höchstens 24 Minuten
  • 50 m Brustschwimmen in höchstens 70 Sekunden
  • 25 m Kraulschwimmen
  • 50 m Rückenschwimmen
  • Tieftauchen (drei Tauchringe aus ca. 2 m tiefem Wasser in 3 Minuten)
  • 15 m Streckentauchen
  • Sprung aus 3 m Höhe
  • 50 m Transportschwimmen (Schieben und Ziehen)
  • Kenntnis der Baderegeln und Hilfe bei Bade-, Boots- und Eisunfällen   


Wir wünschen viel Erfolg!!!!
 
 

 

Bilder vom Training

                                                                                    

Trainingszeiten