Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

Lehrgang für das Spielemobil

Am Samstag, den 23.04.2005 bin ich mit Michael Reich,
Phillip und Amrei Komotzki, Stefan Rabe, Franziska
Orwart und Sabrina Wolters auf nach Hude zu einem
Lehrgang für den Umgang mit dem Spielemobil (ein
Transporter voll gestopft mit Spielgeräten),
angeboten vom Kreissportbund des Landkreises
Oldenburg.

Mit ca. 25 Personen saßen wir im Sportlerheim in Hude
und lauschten den theoretischem Teil des Lehrgangs,
in dem uns schnell klar wurde, dass wir dieses
Gefährt nicht für unser Schwimmfestival ergattern
bzw. benutzen konnten, aber für eine Jugendaktion zur
Integration von ausländischen Mitbürgern.
Nach 1 1/2 Std. Theorie gingen wir dann gespannt zum
Spielmobil um genau zu beobachten wie man es
"fachmännisch" ausräumt um es am Ende genauso
"fachmännisch" wieder einzuräumen.

Zum Vorscheinen kamen:
- Einräder, ein interessantes Fahrrad
- Tonnen, wo man sich drin rollen kann
- eine Hüpfburg mit Kletterberg
- ein riesen Spielwurm
- Ballspiele für Sand und Rasen usw.
- eine riesige Jonglierkiste
- Pedallos in allen Variationen
und vieles mehr.

Wir staunten nicht schlecht wie viel man in so einen
Transporter bekommt. Als erstes wurde die Hüpfburg
aufgebaut und ausprobiert.

Nach einer halbstündigen Mittagspause, in der ein
leckeres Mittagessen gereicht wurde, durften wir dann
sämtliche anderen Spielgeräte ausprobieren.
Was wir alle mit sehr viel Spaß taten.

Gegen 14:30h ging es wieder an das "fachmännische"
einräumen des Spielmobils, was recht schnell und gut
klappte.

Um 15:00h saßen alle ein wenig müde und kaputt, aber
trotzdem gut gelaunt in den Autos auf dem Weg nach
Hause.

Es grüßt Birte Seeber (Jugendwartin)