Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

Mannschaftstreffen der „Haie“ ein großer Erfolg!

Es war schon so lange wieder her, da hatte die dritte Wettkampfmannschaft, die "Haie", ihr letztes Mannschaftstreffen. Das konnte nicht so weiter gehen, das musste sich schnell ändern.
Und das nahmen wir Trainer uns auch vor. So setzten wir uns zusammen und planten ein Mannschaftstreffen, an dem es an Spaß, Spiel und guter Laune nicht fehlen sollte.

Und dann war es soweit. Am 8. April luden wir die Eltern und Kinder zu einem Mannschaftstreffen mit einem Elternabend vorab ein.
Gegen fünf Uhr trafen fast alle Eltern (wir waren über 30 Leute!!!) im Vereinsheim ein.

Wichtige Informationen wurden mitgeteilt, Probleme angeschnitten und erklärt.
Nach etwas über einer halben Stunde schickten wir die Eltern nach Hause, Trainer Marco organisierte mit unseren kleinen Nachwuchstalenten Spiele und Trainer Heike und ich sorgten für ein unvergessliches Abendbrot, bestehend aus Hamburgern und Hot- Dogs zum Selber- belegen.

Nach dieser Stärkung packten wir unsere Sachen und machten uns zu Fuß los in die nächste Sporthalle. Dort verbrachten wir bis kurz nach zehn Uhr unsere Zeit, tobten, tollten, spielten, kreischten und amüsierten uns einfach.

Und das Tolle- für jeden war etwas dabei:vom Staffellauf, über den Hindernisparkur bis hin zum Gemeinschaftsspiel… Musik sorgte dafür, dass die Laune noch verstärkt wurde und die Stimmung anstieg (siehe Fotos:-)).
Erschöpft machten wir uns auf den Rückweg. (Erschöpft schließe ich daraus:auf dem Rückweg waren unsere Schwimmer wesentlich leiser als auf dem Weg hin zur Halle. Wir freuten uns dann darüber, dass auch wir endlich unsere kleine mal "kaputt" gekriegt haben…).

Im Vereinsheim machten wir uns dann bettfertig und kletterten in unsere Schlafsäcke. Doch wie durch ein Wunder wurden unsere Mädels auf einmal wieder "quicklebendig".  Sie alberten, tuschelten und konnten einfach nicht schlafen… da hatten wir es dann doch wieder schwer, Schlafatmosphäre herzustellen.
Doch auch die Mädels machten irgendwann ihre Äuglein zu und träumten sicherlich von einem actionreichen Tag in der Turnhalle.

Keine Überraschung blieb uns jedoch am nächsten Morgen aus. Wie, als hätten die Kinder früh in den Betten gelegen, wachten sie früh auf und tobten weiter. Da konnten wir als Trainer einfach nur staunen!!!  Es war einfach nicht zu fassen…

Nach einem kräftigen Frühstück räumten wir auf und marschierten wieder zur Halle, jedoch diesmal zum Hallenbad, um dort unser Samstagtraining zu absolvieren…

Ich bin der festen Überzeugung, dass dieses Mannschaftstreffen ein voller Erfolg war und wir das so schnell wie möglich wiederholen müssen.

Ein herzliches Dankeschön an unsere "Super- Haie", die bei Allem immer so toll mitmachen…

Liebe Grüße,
Trainer Tanja Höpker