Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

Heide-Park 3. Oktober 2004

Am 3.10. trafen sich ca. 25 SVG'ler um einen Tag im Heide-Park zu
verbringen. Das Wetter wurde im Laufe des Morgens immer besser und
bald schon hatten wir 23° und Sonnenschein. Das hatte nur den
geringen Nachteil, dass wir unsere Pullis und Jacken ständig mit uns
herumschleppen mussten. Wir wurden in Vierergruppen aufgeteilt und
uns wurde gesagt, dass wir uns um 12 Uhr vor Colossos treffen sollten.
Nachdem wir unsere Karten bekommen hatten rannten wir sofort zu
Colossos, in der Hoffnung so früh morgens hatte noch niemand Lust auf
120km/h schnelles Achterbahnfahren. Leider hatten wir uns getäuscht,
denn rund 50 andere Gäste warteten schon auf den nächsten Zug. Mit
großer Freude entdeckten wir, dass wir auf den Actionfotos, die gemacht
wurden als wir uns in der Achterbahn die Bäuche hielten, alle ziemlich
bescheuert aussahen! Das verleitete uns dazu immer Fratzen zu ziehen,
wenn die Kamera uns aufnahm. Danach war Limit angesagt! Nach ca.
15 Fahrten ging es dann weiter zu Scream, eine der neueren
Attraktionen des Heide-Parks,ein Turm, in dem man ungefähr 100 Meter
hinaufgefahren wurde um dann völlig unerwartet wieder in freiem Fall
hinunterzustürzen. Auf dem Weg dorthin stellten wir fest, dass eine
Kartbahn eröffnet wurde. Die Preise (5€) waren uns dann doch zu viel
und so gönnten wir uns beim Scream-Restaurant jeder eine Pizza.
Natürlich nach dem Fallturm, sonst hätten wir wohlmöglich zwei
verdrückt. Nachdem wir (fast) alle Achterbahnen und Karussells
abgeklappert hatten, sahen wir uns alle zusammen die Delfinschau an,
bei der wir uns wieder wie zu Hause im Wasser fühlten. Danach ging es
zur Empörung aller leider wieder nach Hause. Ich möchte mich noch
einmal bei den Betreuern und Fahrern bedanken, die uns diesen Tag
ermöglichten.

Hendrik Schütte, Profilachse