Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

Das Waffelnbacken

Die Profilachse haben die Bratwürste verkauft. Wir, die Delphine, haben
die Waffeln verkauft. Fast alle meine Freundinnen waren schon da. Nun
kamen auch noch Tamara und ich dazu. Es war der größte Spaß. Nur
leider konnte Tamara nicht mit dem Puderzucker umgehen. Deswegen war
nach der Veranstaltung auch der ganze Boden weiß. Deswegen nannten wir
Tamara aus Spaß „Schneemann“. Jan war als „Springer“ eingeteilt. Also
hat er immer wenn zu wenig Leute da waren um Waffeln zu backen hat er
ausgeholfen. Er hatte nämlich noch einen eigenen Stand. Als gerade keine
Menschen da waren die Hunger auf die „leckersten Waffeln der Welt“
hatten musste Tamara natürlich was ganz Neues ausprobieren. Sie nahm
eine Schlange aus dem Süßigkeiten Stand und füllte etwas Waffelteig in das
Waffeleisen. Sie wartete einen Moment, nahm dann die Schlange, tat sie zu
dem Teig und füllte wieder etwas Teig dazu. Dann wartete Tamara einen
Moment, nahm die Schlangen-Waffel und aß sie. Aber leider war auch der
Teig langsam aber sicher alle. Doch im Nu war dann auch schon Tamaras
und meine Schicht zu Ende. Im Nachhinein hat es auf alle Fälle Spaß
gemacht.

Ich freue mich schon auf den nächsten Herbstmarkt

Eure Annika