Schwimmverein Ganderkesee 69 e.V.
Gegen Rechts
vorherige Seite Inhaltsverzeichnis nächste Seite

%"/(%/(""§(/)&!/?%(/?

Am 09.10.2004 ging es für die Mannschaften Krabben, Haie, Pinguine und
Delfine zum 4. Einladungsschwimmfest nach Bremen/ Sebalsbrück. Von den
Krabben waren Janine Lehmkuhl, Patricia Pelka, Björn Homburg, Dominik
Meyer und Marek Schlarmann dabei und konnten alle Ihre Zeiten deutlich
verbessern. Der Wettkampf fand in einem ziemlich kleinen Hallenbad statt und
dieses war total überfüllt. Was sich nicht so gut auf die Luft in der Halle
auswirkte. Wir waren zum Glück rechtzeitig da, um uns noch einen guten Platz
zu ergattern. Dann ging es auch schon los mit dem Einschwimmen. Warum ich
das Einschwimmen erwähne, es war sehr lustig, wie sich die „Massen“ an
Schwimmern auf fünf Bahnen tummelten. Krabbe Dominik und Krabbe Patricia
waren zum ersten Mal mit dabei, für andere Krabben war es schon der zweite
oder dritte Wettkampf. Vor Aufregung gab es bei dem Einen oder Anderen mal
eine Träne vor dem Start, doch alle kamen mit strahlendem Gesicht wieder aus
dem Wasser. Die Trainer, Heike, Tanja, Michael, Lukas, Tim und Ich mussten
sich ganz schön anstrengen um die Schwimmer rechtzeitig zum Start zu kriegen,
da es bei dem „Getummel“ nicht so einfach war. Die Schwimmer mussten
zusammen 71x ins Wasser springen und das Endresultat konnte sich sehen
lassen. 44 Persönliche Bestzeiten und 13 Medaillen konnten mit nach Hause
gebracht werden. Neele v. d. Bongardt 1.Platz, Yasmin Richter 3.Platz, Annika
Rabe 3.Platz, Lars Höpker 1.Platz, Sascha Körner 1.Platz, Sören Heimann 2x
2.Platz und 1.Platz, Jan Lintelmann 3x 1.Platz, René Holtmann 3. Platz und
Kristof Kramer 2.Platz.

Talke