18. GSF - Protokoll
18. Ganderkeseer Schwimmfestival
   
Veranstaltung: 18. Ganderkeseer Schwimmfestival
Ort: Ganderkesee
Datum: 14.06.2008 - 15.06.2008
 
Wettkampf 36
 
Wettkampf 38
               
Wettkampf 37 4x100 m Brust ( männlich, alle Jahrgänge )

Offene Wertung  
1.  1. Mannschaft Offen   Wardenburger SC 5:33,60      
  Johannes Rahtjens ( 1984 ) 1:19,53  
  Jan Wunram ( 1991 ) 2:37,76  
  Nils Boden ( 1990 ) 4:07,56  
  Sönke Boden ( 1988 ) 5:33,60  
2.  1. Mannschaft   SC Delmenhorst 6:04,74      
  Andre Hillbrands ( 1995 ) 1:36,13  
  Richard Schwander ( 1994 ) 3:18,66  
  Marvin Pientka ( 1993 ) 4:45,70  
  Maurice Behnke ( 1992 ) 6:04,74  
3.  1. Mannschaft Offen   Edewechter Schwimmverein 6:17,08      
  Philipp John ( 1991 ) 1:43,20  
  Felix Schäfer ( 1991 ) 3:17,02  
  Bernd Bohlmann ( 1987 ) 4:48,14  
  Thilo Jürgens-Tatje ( 1990 ) 6:17,08  
4.  1. Mannschaft   TSG Hatten-Sandkrug 6:56,53      
  Jan-Florian Käter ( 1998 ) 1:47,25  
  Patrick Ohmstede ( 1991 ) 3:39,06  
  Ole Einemann ( 1993 ) 5:28,28  
  Christian Zurhelle ( 1990 ) 6:56,53  
 
 
 
Im Wettkampf 25, 3x50 m Familienstaffel, wurden die drei erstplatzierten Staffeln nachträglich disqualifiziert, da die
Schwimmer jeweils nicht einer Familie angehörten:
Familie Strelow (SSG Bremen/Brhv), Familie Firlus (SSG Bremen/Brhv), Familie Bässmann (1. BSSC von 2005)
Die nachfolgenden Platzierungen ändern sich entsprechend.

Ergebnis Wettkampf 27: NWZ-Stundenschwimmen
===========================================

1. SV Bremen 10 5600 m
2. Wardenburger SC 5400 m
3. SV Ganderkesee 69 5350 m
4. SSG Bremen/Brhv 4950 m
5. Edewechter SV 4300 m
6. TSV Ottersberg 4200 m
7. TSG Hatten-Sandkrug 4100 m
8. TV Hude 3900 m

Sven Kruse, Jg. 1980, vom SV Bremen 10, hat am Samstag während des Wettkampfes eine Verletzung am Fuß
bemerkt und wurde um 09:39 Uhr mit Verdacht auf Außenbandriss ins Krankenhaus gebracht.

Ina Meyerholtz, Jg. 1992, vom TV Hude, hat sich in Wettkampf 34 (200 m Lagen) beim Rückenanschlag an der
Hand verletzt und ist mit einer starken Schwellung (evtl. gebrochen) ins Krankenhaus gefahren.

Benjamin Spille, Jg. 1985, vom SC Delmenhorst, hat sich in Wettkampf 37 (4x100 m Brust) beim Anschlag zum
Wechsel an der Hand verletzt (Quetschung).